Duathlon SM in Zofingen

Nach einer zweijährigen Start-Pause am Intervall Duathlon in Zofingen entschied ich mich dieses Jahr wieder am Start zu stehen. Dieses spezielle Format 4-16-4-16-4 km ist anfangs Saison immer sehr anspruchsvoll und jedes Mal habe ich das Gefühl, dass es Jahr für Jahr immer wie härter wird – oder ist es wohl das Älter werden ;o) – nein, man kann ja nicht immer alles auf das Alter abschieben.

Weiter lesen

Gürbetal Duathlon

jacky rad, lauf am guerbetal-duathlon

Bei jedem Wettkampf dieser Saison denke ich – schlimmer kann es nicht werden mit dem Wetter. Doch letzten Samstag, 18. Juni spielte das Wetter wirklich eine Kapriole. Der Gürbetal Duathlon stand dieses Jahr wettertechnisch unter einem schlechten Stern. Es regnete nicht nur ein bisschen, sondern immer wieder und dies sehr stark.

Weiter lesen

2. Rang am Urner Duathlon

Urner Duathlon

Kein Sonnenschein und Hitze wie bisher gewohnt dieses Jahr an den Wettkämpfen, sondern starker Dauerregen und Kälte begleiteten uns am Wettkampftag in Seedorf. Am Samstag, 15. August startete im am Urner Duathlon über die Distanz 5/23/5 km. Ziemlich kurz aber genau richtig um wieder mal so richtig Gas zu geben nach all diesen langen Radeinheiten im Training.
Ich nahm mir vor, mal im Vorlauf ein wenig mehr  zu leiden  und schneller zu laufen. Es war schwer, doch je länger es dauerte desto besser ging es und endlich kann ich sagen, fühlte sich das Laufen wieder mal ganz ok an :o)

Weiter lesen

2. Rang am Flumserei Duathlon

Flumerei Duathlon

Am Sonntag, 9. August war der Flumserei Duathlon über die klassische Distanz 10/40/5 km. Das Terrain war sehr stark coupiert beim Lauf sowie auch auf dem Rad. Dazu blies ein extremer Wind der dafür sorgte, dass man sich nie erholen konnte auch nicht Bergabwärts.  Natürlich war es auch noch drückend heiss, was einem auch noch zu schaffen machte.

Weiter lesen

About | Jacky Uebelhart