Cross SM Lausanne

Sporttag Langenthal

Am Freitagabend, 27. Februar reisten wir zu viert nach Lausanne um am Samstagmorgen an der Cross SM zu starten. Der Start in der Masterkategorie war bereits um 9.45 Uhr. Gemütlich konnten wir so den Freitagabend mit einem leckeren Essen und einem Spaziergang durch das schöne Lausanne abschliessen.

Weiter lesen

Kurzcross in Welschenrohr

Sporttag Langenthal

Die Cross-Saison ist eröffnet. Ich startete am Samstag, 21. Februar am Kurzcross in Welschenrohr über die Distanz von 3 km, ziemlich kurz aber mit diesen winterlichen Verhältnissen war es sehr anstrengend und schwierig zu laufen. Es schneite stark und der Wind blies einem um die Ohren. Es war ein grosses Feld – und ich zwischen der Jugend ;o)

Weiter lesen

Oberaargauer Waldlauf im Spichigwald 6.6 km

Waldlauf Aarwangen

Kurzentschlossen meldete ich mich am Samstag, 10. Januar für den Oberaargauer Waldlauf an, das war ein guter Einstieg in das neue Jahr und ein Heimrennen. Das Wetter und die Temperaturen waren ja alles andere als winterlich! Der Organisator, VMC Aarwangen gestaltet diesen Anlass wirklich jedes Jahr perfekt und ist nur zu empfehlen. Nebst dem Waldlauf gibt es auch noch ein Duathlon, doch für mich genügte der Waldlauf völlig, es ist ja auch noch früh im Jahr ;o) Das Frauenfeld war recht überschaubar aber für mich war der Lauf als schnelles Training gedacht, schliesslich muss man ja wieder mal ein wenig auf Touren kommen.

Weiter lesen

6. Rang Seelandtriathlon Murten – Mitteldistanz

Kurzentschlossen meldete ich mich für die Mitteldistanz in Murten an. Der erste und letzte Triathlon dieser Saison. Mir war schon klar, dass ich nicht unbedingt in bester Form war um über diese Distanz zu starten. Zudem konnte in mich in einer Woche von Zofingen nicht ganz erholen, auch wenn es nur die Kurzdistanz war. Aber zum Saisonabschluss war ich noch sehr motiviert für diesen Wettkampf.

Weiter lesen

9. Rang am Inferno Triathlon im Couple

Inferno Triathlon

Wie letztes Jahr starte ich mit Urs Gross im Couple am Inferno Triathlon, da ich leider keine Bikerin bin, war für mich Strassenrennrad und am Schluss noch der Berglauf angesagt. Schon ein grosses Ding mit so wenig Trainingskilometer, zudem war kurz bevor ein Start noch unsicher da ich am Donnerstag noch eine Magen/Darm-Grippe einfing. Doch ich konnte mich einigermassen erholen und wir gingen am Samstagmorgen um 7.45 Uhr an den Start.

Weiter lesen

Sieg am Urner Duathlon, Seedorf

Am Samstag, 16. August fand im schönen Kanton Uri und direkt am See der Urner Duathlon statt. Es war ein kurzer und knackiger Wettkampf. 5/23/5 km waren zu bewältigen – flach und schnelles Terrain.

Die Männer und Frauen starteten gemeinsam und der Startschuss war um 12.45 Uhr. Das spezielle war an diesem Wettkampf, dass das Windschattenfahren erlaubt war. Ich hoffte natürlich – einen guten Zug zu erwischen, aber leider musste ich die ersten Radrunden ganz alleine im Wind fahren bis ich zum Schluss der Radstrecke doch noch zu einer Zweier-Gruppe aufschliessen konnte. Natürlich fing es just an zu regnen als wir auf dem Rad waren aber in diesem Sommer sind wir ja einiges gewohnt.

Weiter lesen

About | Jacky Uebelhart