2. Rang am Flumserei Duathlon

Flumerei Duathlon

Am Sonntag, 9. August war der Flumserei Duathlon über die klassische Distanz 10/40/5 km. Das Terrain war sehr stark coupiert beim Lauf sowie auch auf dem Rad. Dazu blies ein extremer Wind der dafür sorgte, dass man sich nie erholen konnte auch nicht Bergabwärts.  Natürlich war es auch noch drückend heiss, was einem auch noch zu schaffen machte.

Der erste Lauf ging ich ziemlich verhalten an und ich merkte, dass ich müde Beine hatte vom Training der letzten Woche und die 10 Kilometer Vorlauf erschienen mir als eine Ewigkeit. Endlich in der Wechselzone schnappte ich mir mein Rad und schon ging es stark Bergaufwärts, keine Zeit zum erholen! Ich fand aber einen guten Tritt und konnte mit der schnellsten Radzeit auf den Schlusslauf wechseln. Die führende Frau Linda Achtel war nicht mehr einzuholen, der Abstand vom Lauf war über 4 Minuten. Schlussendlich konnte ich als Overall zweite die Ziellinie überqueren und in der Altersklasse holte ich mir den Sieg.

Leider waren es nicht so viele Teilnehmer aber ich kann dieser Wettkampf sehr empfehlen – landschaftlich wie auch vom Terrain her ist es wirklich noch ein richtiger Duathlon über die klassische Distanz ohne Windschattenfahren. Nun geht es Schlag auf Schlag weiter; Inferno Triathlon im Couple, Trans Vorarlberg Triathlon und dann noch S2 Challenge im Team – News folgen natürlich wie immer…

Cu Jacky

Event Website  |  Rangliste

About | Jacky Uebelhart