Gempen-Berglauf & Fishermans Strongman Run

Duathlon SM

In dieser Woche bestritt ich gerade zwei Wettkämpfe – fast ein intensiveres Pensum als noch als Halbprofi ;o) Am Mittwoch 4. Juni war wieder ein Berglauf angesagt von der Jura-Top Tour Serie, so quasi ein Aufwärmen für den Fishermans Run.

Die Distanz war nur gerade rund 8 km mit 426 Höhenmeter. Es war ein sehr gosses Teilnehmerfeld und darum wurden 2 Starblocks gemacht. Da ich ein Neuling bin bei den Bergläufen war ich im zweiten eingeteilt. Aber auch in diesem Block wurde sehr schnell gestartet auch wenn keine Top Läufer mehr dabei waren. Ich konnte gut weglaufen und mein Tempo durchziehen, für mich ein wenig zu kurz und zu wenig steil für einen Berglauf, doch mit dem dritten Rang in der Kategorie bin ich doch zufrieden.

Am Samstag, 7. Juni war dann etwas ganz Neues für mich auf dem Programm, ich hatte mich für den Fishermans Strongman Run in Engelberg angemeldet, 7000 Teilnehmer, der Anlass war gigantisch, die Stimmung genial. Ich wusste nicht recht was mich da erwartet. Ich stellte mich einfach ganz vorne hin und konnte somit gut weglaufen. Die erste Runde über 9 km ging flott auch die Hindernisse waren gut zu meistern – gut die eine oder andere Schramme und blaue Flecken gab es schon, das steckte man aber locker weg. Die zweite Runde wurde dann sehr Mühsam, warten vor den Hindernissen – hunderte von MitstreiterInnen überholen und das auf den schmalen Wegen und Pfade. Ich war somit immer beschäftigt und merkte nicht mal wie weit vorne ich eigentlich war. Als ich dann in die Zielpassage einbog war ich sehr erstaunt als ich als fünfte Frau ausgerufen wurde. Wird das meine neue Sportart ?! ;o) Auf jeden Fall war es sehr amüsant für mich und der Muskelkater für die nächsten Tage war garantiert, doch es war es Wert.

Cu Jacky

Rangliste Strongman Run  |  Rangliste JTT Gempenberglauf

About | Jacky Uebelhart