• Home
  • News
  • Highway to sky – 28.1 km Einzelzeitfahren

Highway to sky – 28.1 km Einzelzeitfahren

2015-news-hyghway-to-sky-radrennen

Der Name vom Titel ist wirklich sehr passend. Ich entschloss mich schon im Frühling dazu dieses spezielle Zeitfahren zu absolvieren. Es war eine Erstauflage und sehr gut organisiert. Es ist wirklich nur zu empfehlen!

Mit der Startnummer 176 war meine Startzeit um 09.42.30 Uhr. Das Wetter – naja bewölkt und nicht allzu warm, die Kleiderwahl war ziemlich schwierig! Da es oben auf dem Pass gerade nur 5° war. Es war schwierig abzuschätzen – wie ich das ganze angehen soll, es waren ja «nur» 28 km aber mit 1606 Meter Steigung. Ich fuhr dann einfach mal zügig los und schon bald überholten mich die Männer. Ich machte mir nichts daraus und fuhr mein Tempo weiter und genoss die herrliche Landschaft. Nach der Hälfte fing ich an zu überholen und das fühlte sich sehr gut an. Ich merkte aber deutlich, dass mir einige Radkilometer fehlten, gab aber nicht locker und drückte weiter in die Pedale und fuhr ein gutes Tempo bis zum Schluss.

Im Ziel angekommen, wusste ich überhaupt nicht wo ich stehe und wollte eigentlich schon die Heimreise antreten und schaute noch kurz auf die Rangliste – zu meinem Erstaunen Overall Frauen 3. Rang, geht ja doch noch auch mit viel weniger Training! Der Berg liegt mir halt einfach immer noch :o).

Jetzt geht es weiter mit kürzeren nationalen Duathlon-Wettkämpfen und sicher werde ich für den Gigathlon mein Trainingspensum ein wenig erhöhen müssen, denn das wird kein Spaziergang für mich aber ich freue mich.

Cu Jacky

Event Website  |  Rangliste

About | Jacky Uebelhart