Zürich Triathlon

Zürich Triathlon

Am Samstag, 23. Juli nahm ich am olympischen Triathlon der Serie 5150 in Zürich teil. Die Stimmung an diesem Wettkampf ist einfach jedes Jahr genial, das Frauenfeld immer sehr gut besetzt und international. Wir Age Group Frauen hatten den Start um 11.30 Uhr. Leider wurde ein Neoprenverbot verhängt – der See war 25° Grad warm. Für mich als schlechte Schwimmerin natürlich ein sehr grosses Handicap. Beim Schwimmen hatte ich dementsprechend so meinen Kampf und ich fühlte mich wie in einer Waschmaschine, kam nie richtig vorwärts immer wieder bekam ich ein Schlag auf den Kopf und einen Hieb in die Rippen! Puhh – war ich froh aus dem See zu steigen, die schlechte Schwimmzeit spricht für sich ;o(
Nun hiess es für mich auf dem Rad so richtig in die Pedale zu treten und das gelang mir auch ziemlich gut mit der sechst besten Rad Zeit aller Frauen. Ich konnte sehr viele Plätze gut machen und war nach dem Rad Kurs Overall an siebter Position. Ich legte einen schnellen Wechsel hin und lief los. Schon bald kam die jüngere Generation angerauscht ich versuchte mich immer wieder zu pushen und dran zu bleiben. Mehr oder weniger gelang es mir und die Laufzeit war ganz okay, zudem plagte mich eine riesen Blase am Fuss ich war froh nach 10km im Ziel zu sein. Es reichte für den Sieg in der AK und Overall einen zehnten Rang ohne Pro Athletinnen. Mit diesem Resultat bin ich natürlich sehr happy. Nun gönne ich mir ein Wochenende Erholung ohne Wettkampf, danach geht es weiter mit dem St. Moritz Triathlon, ich freu mich drauf.

Cu Jacky

Event Webseite

About | Jacky Uebelhart