Snowrun Arosa

Am Weekend vom 13. Januar ging es nach Arosa. Ich wollte mal das etwas andere Lauferlebnis ausprobieren und es hatte sich wirklich gelohnt. Das Wetter war perfekt Sonnenschein pur und nicht zu Kalt. Man konnte auslesen über welche Strecke man laufen will, ich entschied mich für ganz hoch hinauf – Weisshorn Snow Trail 918 m Steigung/Gefälle, 16.8 km Länge. Gelaufen wurde alles auf dem Schnee bei einer wunderschönen Bergkulisse, am Anfang lief es mir gut es war auch noch nicht so steil doch ab dem 10km musste ich beissen und die Luft wurde immer wie dünner, automatisch musste ich Tempo rausnehmen, aber das ging wohl jedem so und dadurch war es irgendwie eine entspannte und tolle Atmosphäre. Ich brauchte für diese 16km bergauf 1 Stunde und 53 Minuten ich war sehr zufrieden aber auch froh im Ziel angekommen zu sein. Auf dem Gipfel genoss ich dann noch ein paar Stunden Sonnenschein und die herrliche Bergwelt. Für mich war das der Startschuss in die neue Saison 2018. Weiter geht es mit Grundlagen Training und Ende Februar für 10 Tage nach Fuerteventura um meine Schwimmkünste zu verbessern – News folgen natürlich.

cu Jacky

Resultate/Website

About | Jacky Uebelhart